Dr. Deborah Heifetz, CMA

Dr. Deborah Heifetz, CMA

Dr. Deborah Heifetz verfügt über einen Doktortitel in Sozialanthropologie, einen M. A. in Tanz und den B. A. in Genetik.

Außerdem ist sie Certified Laban Movement Analyst (CMA). Als Mediatorin ausgebildet, diente sie dem Krisenmanagement Team der israelischen Polizei als Sonderberaterin, agierte in Aussöhnungs- und Vermittlungsinitiativen. Sie war Mitgründerin der friedensstiftenden und entwicklungsfördernden NGO HiMaT, mit Projekten in Azad Kashmir und in den nördlichen Provinzen Pakistans. Derzeit setzt sie sich für die Bildung der Transition Initiative Israeli Hub ein. Deborah Heifetz verfügt über 30 Jahre Erfahrung als Friedensaktivistin und Sozialwissenschaftlerin, indem sie an der Verbindung zwischen innerem und äußeren Frieden arbeitet. Heifetz ist Dozentin an der Universität von Tel Aviv, sowie im interdisziplinären Zentrum Herzliya und gibt Seminare über Kultur, Konflikt und Gemeinschaft. Ihre Lehre integriert ihren vielfältigen Hintergrund, um mit einzelnen Personen, Gruppen und Gemeinden an einer konstruktiven Konfliktlösung zu arbeiten. Als Basis dienen ihr geschlechterspezifische Identitäten und ausdrucksstarke Bewegungen. Heifetz ist Chevening Scholar an der Cambridge University.  Zurzeit beschäftigt sie sich durch persönliches Lernen, anwendungsorientierter Forschung und Aktivismus, mit den therapeutischen Systemen des Somatischen Erlebens (SE) und der systematischen Aufstellungsarbeit, als Werkzeug zur Heilung kollektiver Traumata und gewaltsamen Konflikten. Heifetz hat die Laban/Bartenieff-Studien in ihre akademische und Gemeindearbeit aufgenommen.

Courses

ID Course Name Duration Start Date
ELTI-B Modul I für Männer und Frauen in Berlin Beginn: 20/5/2016 18 Uhr
Ende: 22/5/2016 16 Uhr
21/08/2019

KONTAKT

E-Mail: info@bravehearts-institute.org
Telefon: +49 (0) 2203 90 77 458
Adresse: Hauptstr. 247, 51143 Köln

TOP