Gemeinsam mit der GLS-Bank, Vaude, Forum Nachhaltig Wirtschaften, Ashoka und der Stiftung Bürgermut präsentieren wir die Kampagne “I care!”, bei der deutschlandweit Veranstaltungen rund um die Themen Sozialunternehmertum und Nachbarschaftsengagement stattfinden – und zwar gemeinschaftlich organisiert mit lokalen Bürgerinitiativen, Aktivisten und Sozialunternehmern.

Der Schwerpunkt unseres Filmverleihs liegt auf Dokumentarfilmen, die soziale Probleme in den Vordergrund stellen und Lösungsansätze anbieten.

Die Themen mit denen wir uns bisher auseinandergesetzt haben sind Globalisierung/lokale Wirtschaft (Die Ökonomie des Glücks) und Migration/Menschenrechte (Der Imker).

Allerdings haben wir die Erfahrung gemacht, dass es nicht reicht, Filme nur im Kino zu zeigen. Die Zuschauer sollen sich umfassend mit dem Thema auseinandersetzen können und konkrete Möglichkeiten zum persönlichen Engagement angeboten bekommen. Das wollen wir mit der Kampagne „I care!“ erreichen.

Kern der Kampagne sind die zwei Dokumentarfilme Who cares? – Du machst den Unterschied, ein inspirierender Film über weltweites Sozialunternehmertum, und Der große Demokrator, ein tragikomischer Blick auf das Thema Bürgerbeteiligung.

Unser „I care!“-Partnernetzwerk:

Zusammen mit unseren Mitstreitern in den einzelnen Städten haben wir bereits viele interessante Events auf die Beine gestellt.

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]